Austernpilze auf Ruccola

Für 1 Personen

 

Zutaten: 150-200 g Austernpilze, 2 Knoblauchzehen, 40 g Speckwürfel (kann man 

auch weglassen oder durch etwas anderes ersetzen), 6 Cherrytomaten, Parmesan gehobelt, 100 g Ruccola, Balsamicoessig und Olivenöl, Austernpilzsalz oder Meersalz, Pfeffer 

 

Zubereitung: Zuerst wird der Ruccola gewaschen und trocken geschleudert. Große Austernpilze halbieren. In einer Pfanne wenig Olivenöl erhitzen und den klein geschnittenen Knoblauch sowie die Pilze kurz anbraten. Die Speckwürfel zugeben und solange braten, bis die Pilze leicht Farbe

bekommen.

 

Den Ruccola auf einem Teller anrichten, mit den halbierten Cherrytomaten belegen und die noch warmen Austernpilze mit den Speckwürfeln darauf legen.

 

Alles leicht mit Austernpilzsalz und Pfeffer bestreuen. Abschließend mit Balsamico und Olivenöl beträufeln und mit gehobeltem Parmesan bestreuen. 

 

Tipp: Natürlich kann auch anderer Salat verwendet werden.